<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=4015980235086547&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Cognism
Login
Demo anfordern

Affiliate Geschäftsbedingungen

Cognisms Affiliate-Programm Geschäftsbedingungen (“Bedingungen”)

Die folgenden Bedingungen regeln das Verhältnis zwischen Cognism Limited mit Sitz in Woodberry Grove, North Finchley, London, United Kingdom, N12 0DR (fortan „Cognism“) und jedem Teilnehmer, der sich auf der Webseite Cognisms (fortan „Webseite“) für das Affiliate-Programm registriert (fortan „Sie“).

HINWEIS: Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig. Sollten Sie den hier aufgeführten Bestimmungen oder den Nutzungsbedingungen der Webseite Cognisms nicht zustimmen, bleibt Ihnen die Teilnahme an Cognisms Affiliate-Programm UNTERSAGT.

Mit Ihrer Registrierung für das Cognism-Affiliate-Programm sowie Ihrer Teilnahme daran versichern Sie, dass Sie die hier aufgeführten Bedingungen sowie die Nutzungsbedingungen der Webseite Cognisms einhalten und willigen ein, rechtlich an diese gebunden zu sein.


Affiliate-Portal & Tracking

Nachdem Sie sich für das Affiliate-Programm angemeldet haben und von Cognism (nach eigenem Ermessen) als solcher angenommen wurden, erhalten Sie einen eindeutigen Affiliate-Link, mit dem Sie für die Cognism-Webseite werben.

Wird dieser Link von einer Person angeklickt, so wird in deren Browser ein Cookie mit Ihrer Affiliate-ID platziert und die entsprechende IP-Adresse wird mit Ihrer Affiliate-ID geloggt.

Werden dann von dieser Person während diesem oder einem späteren Besuch auf der Webseite Produkte oder Leistungen von Cognism über Ihren eindeutigen Affiliate-Link erworben, so wird dies durch das Vorhandensein des Cookies erfasst (fortan „Qualifizierende Transaktion“).

Cognism gestattet Linkmaskierung oder Link-Cloaking, sofern Sie Cognism ein reproduzierbares Verfahren zur Verifizierung des verhüllten Links zur Verfügung stellen. Andernfalls ist Ihnen die Verwendung eines maskierten oder gecloakten Links nicht gestattet. Sie sind für die Geheimhaltung und die Sicherheit Ihrer Affiliate-ID-Nummer sowie Ihres Passworts verantwortlich. Für den Fall, dass solche Information von Ihnen einer anderen juristischen oder nicht-juristischen Person mitgeteilt werden, übernimmt Cognism keinerlei Haftung.


Provisionen

Die Provisionen auf Cognisms Produkte und Dienstleistungen werden auf die entsprechenden Produkte und Dienstleistungen gezahlt, die zum jeweiligen Zeitpunkt auf der Webseite angezeigt werden und unter Anwendung der jeweiligen Provisionssätze, die zum jeweiligen Zeitpunkt auf der Webseite angezeigt werden.

Der Provisionssatz und/oder die Produkte und Dienstleistungen, auf die die Provision fällt, können von Cognism nach eigenem Ermessen jederzeit geändert werden, indem die entsprechenden Informationen auf der Webseite aktualisiert werden. Auf der Grundlage jeder Qualifizierenden Transaktion, die zu einem tatsächlichen Zahlungseingang bei Cognism geführt hat, zahlt Cognism Ihnen eine Provision (abzüglich aller für Cognism anfallenden Bearbeitungs- oder Verwaltungsgebühren).

Die Höhe der Provision ist auf 15% des von der vermittelten Partei vollständig an die Cognism GmbH gezahlten Umsatzes festgelegt. Gemäß der Bestimmung 2.2 stellt die Affiliate-Tracking-Software Cognisms die maßgebende Grundlage für die Erfassung aller Qualifizierenden Transaktionen sowie für die Berechnung der von Cognism an Sie zu zahlenden Provision. Es steht Cognism frei, nach eigenem Ermessen die Preise, zu denen es jedem Kunden seine Produkte und Dienstleistungen anbietet, festzulegen.


Zahlungen

Die Provision für Qualifizierende Transaktionen wird für jeden Kalendermonat berechnet (fortan „Provisionszeitraum“) und innerhalb eines Zeitrahmens von 45 Tagen nach dem letzten Tag des entsprechenden Provisionszeitraums an Sie ausgezahlt; immer vorausgesetzt, dass Qualifizierenden Transaktionen entsprechende Zahlungen bei Cognism tatsächlich eingegangen sind.

Der Mindestprovisonsbetrag liegt bei £100,00. Bevor Sie Provisionen ausgezahlt bekommen, muss dieser Mindestbetrag von Ihnen verdient werden. 

Ihre Provision muss diesen Betrag in jedem Provisionszeitraum überschreiten, damit Sie für den entsprechenden Provisionszeitraum Provisionen ausgezahlt bekommen. Provisionsbeträge, die sich unter diesem Mindestbetrag befinden, werden bis zu dem Zeitpunkt zurückgehalten, an dem der Provisionsbetrag dieser Summe entspricht oder sie überschreitet. Sollte eine Rückbuchung oder Rückerstattung an einen Kunden nach einer Qualifizierenden Transaktion stattfinden, ist für die Qualifizierende Transaktion, für die die Rückbuchung oder Rückerstattung erfolgt, keine Provisionszahlung an Sie fällig. Falls bereits eine Provision an Sie gezahlt wurde, wird der entsprechende Provisionsbetrag von Ihren künftigen Provisionen abgezogen.

Alle Provisionen werden in britischen Pfund per PayPal oder Banküberweisung auf das von Ihnen auf dem Cognism-Affiliate-Portal angegebene Konto eingezahlt. Alle Provisionen, die Ihnen gemäß den hier aufgeführten Bedingungen zustehen, werden in Brutto berechnet und an Sie ausgezahlt. Dies beinhaltet Steuern, Zölle, Abgaben jeglicher Art, Tarife und allen anderen staatlichen Abzüge, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Mehrwertsteuer (zusammenfassend „Steuern“). Sie sind sodann für alle Abgaben verantwortlich, die aus den geleisteten Zahlungen resultieren. Davon ausgenommen sind Steuern, die auf das Nettoeinkommen von Cognism zu zahlen sind. Ebenso sind Sie für die Zahlung aller anfallenden Gebühren von Seiten PayPals oder Ihrer Bank hinsichtlich dem Erhalt solcher Provisionen verantwortlich.

Cognism hat das Recht, ohne Vorankündigung, alle Provisionen, die an Sie zu zahlen sind, mit jeder Summe, die von Ihnen an Cognism zu zahlen ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Summe aller vorheriger, irrtümlich an Sie gezahlter Provisionen und der Summe aller Rückbelastungen, zu verrechnen.


Ihre Verpflichtungen

Als Cognism-Affiliate darf die Webseite, auf der Sie für Produkte oder Dienstleistungen von Cognism werben, ausschließlich Produkte enthalten, die nicht an achtzehnjährige oder jüngere Personen gerichtet sind, es sei denn, diese werden von Cognism ausdrücklich sowie schriftlich genehmigt.

Ebenso wenig darf Ihre Webseite in irgendeiner Art und Weise auf Cognism oder Ihren Affiliate-Link verweisen, wenn diese Inhalte oder Bildmaterial enthält, dessen Betrachtung nicht für sechzehnjährige oder jüngere Personen geeignet ist. Keine Webseite, auf der Sie in irgendeiner Art und Weise auf Cognism, seine Produkte und/oder Dienstleistungen oder Ihren Affiliate-Link verweisen, darf auf Inhalte hinweisen, die (nach Einschätzung Cognisms): (i) „erwachsener“ Natur, (ii) rechtswidrig, schädlich, bedrohlich, diffamierend, obszön, anderweitig verletzend, belästigend, rassistisch oder ethnisch anstößig sind; (iii) illegale Aktivitäten fördern; (iv) anderweitig unrechtmäßiger Natur oder personen- oder eigentumsverletzend oder -schädigend sind oder (v) Cognism anderweitig in Verruf bringen können. Es ist Ihnen untersagt, unaufgeforderte Massen-E-Mails zu versenden, die für Cognism oder für mit Cognism in Verbindung stehende Unternehmen, Webseiten, Partner, Mitarbeitende, Produkte oder Dienstleistungen werben oder auf diese verweisen.

Ein Betrug des Systems oder ein derartiger Versuch ist Ihnen untersagt; einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Absicht, durch diesen Betrug die an Sie zu leistenden Zahlungen oder Provisionen zu erhöhen. Sie sind verpflichtet, jegliche Art rücksichtsloser Werbepraktiken zu unterlassen. Die Definition rücksichtsloser Werbepraktiken liegt im alleinigen Ermessen von Cognism. Darunter ist insbesondere der dynamische Ersatz einer Affiliate-ID eines Affiliates durch die eines anderen Affiliates zu verstehen, der zur Folge hat, dass die Provision des Affiliates, der sie eigentlich verdient hätte, „gestohlen“ wird. Dies gilt unabhängig davon, ob dies beabsichtigt geschieht, oder nicht. Keiner der Ihnen zur Verfügung gestellten Affiliate-Links darf verändert werden, um Cookies zurückzusetzen oder andere Sicherheitsvorkehrungen im System zu umgehen.

Für den Fall, dass Sie nach Einschätzung Cognisms gegen eine Ihrer Verpflichtungen, die aus den hier aufgeführten Bedingungen hervorgeht, oder gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, ist Cognism dazu berechtigt, Ihren Affiliate-Status sofort aufzuheben, Ihren Account zu löschen und kann nicht dazu verpflichtet werden, Ihnen noch fällige Provisionen auszuzahlen. Dies gilt unbeschadet aller anderen Rechte, die Cognism laut den hier aufgeführten Bedingungen, den Nutzungsbedingungen oder von Gesetzes wegen zustehen. Die Annahme oder Ablehnung einer Affiliate-Bewerbung steht im alleinigen Ermessen von Cognism. Sie sind nicht dazu berechtigt: (i) Verträge für oder im Namen von Cognism auszuhandeln oder Cognism an Verträge, Erklärungen, Zusicherungen oder Absprachen, die Cognism und/oder seine Produkte betreffen, zu binden oder (ii) jegliche Erklärungen, Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Produkte oder Dienstleistungen von Cognism zu machen, es sei denn, Cognism genehmigt dies schriftlich oder auf dem Affiliate-Portal seiner Webseite.


Laufzeit & Kündigung 

Das Verhältnis zwischen Ihnen und Cognism kann jederzeit grundlos von Ihrer Seite beendet werden. Hierfür müssen Sie Cognism schriftlich oder per E-Mail eine Mitteilung an partnerships@cognism.com senden. 

Ebenso kann Cognism dieses Verhältnis jederzeit und ohne Angabe von Gründen schriftlich über die von Ihnen im Affiliate-Portal angegebene E-Mail-Adresse beenden. Dies gilt unbeschadet aller anderen hier aufgeführten Bestimmungen, die auch nach einer solchen Kündigung weiterhin Geltung haben.

Nach Beendigung des Verhältnisses müssen alle Affliliate-Links sowie Grafiken von Ihrer Webseite und allen anderen Portalen von Ihnen entfernt und jede weitere Nutzung derselben von Ihnen unterlassen werden.


Rechte zur Änderung des Programms

Die hier aufgeführten Bedingungen, die im Affiliate-Programm inbegriffenen Produkte und Dienstleistungen sowie die Höhe des Provisionsbetrags können von Cognism nach Treu und Glauben jederzeit nach eigenem Ermessen geändert werden, indem eine solche Änderung von Cognism auf dem Affiliate-Portal seiner Webseite bekanntgegeben wird. Diese Änderungen treten unmittelbar nach Ihrer Bekanntgabe in Kraft. Setzen Sie Ihre Teilnahm hen Bekanntgabe fort, gilt dies als Einwilligung Ihrerseits in diese Änderungen. Für den Fall, dass Sie einer solcher Änderung nicht zustimmen, steht es Ihnen frei, das Affilite-Verhältnis mit Cognism zu beenden.


Elektronische Kommunikation & Email

Cognism verlangt, dass Sie auf Ihrem Affiliate-Profil Ihre primäre E-Mail-Adresse angeben. Voraussetzung für Ihre Teilnahme am Affiliate-Programm, sowie für die Auszahlung von Provisionen ist, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse verifizieren und eine gültige E-Mail-Adresse beibehalten. Die Verwendung einer E-Mail-Adresse mit Autoresponder ist Ihnen untersagt.

Cognism wird mit Ihnen per E-Mail oder über die Bekanntgabe von Mitteilungen im Bereich des Affiliate-Portals auf seiner Webseite kommunizieren. Es ist Ihnen nicht gestattet, sich von den E-Mails, die Sie von Cognism erhalten, abzumelden. Sollten Sie gegen die hier aufgeführte Bestimmung 7 verstoßen, hat Cognism das Recht, Ihre Teilnahme umgehend zu beenden und alle an Sie ausstehenden Provisionszahlungen sind hinfällig.


Haftung

Soweit nicht anderweitig ausdrücklich und explizit in den hier aufgeführten Bedingungen vorgesehen, sind alle Garantien, Bedingungen, Zusicherungen, Erklärungen oder sonstige Bestimmungen, ausdrücklich oder stillschweigend, im größtmöglichen, gesetzlich zugelassenen Umfang ausgeschlossen.

Cognism vergibt insbesondere keinerlei ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien dafür, dass die von Cognism zur Verfügung gestellten Systeme, Affiliate-Tracking- Software, Webseiten oder andere damit in Verbindung stehende Produkte und Dienstleistungen fehlerfrei, ununterbrochen oder gebrauchsta uglich funktionieren. Cognism übernimmt keinerlei Haftung für die Folgen von Unterbrechungen in seinen Systemen, der Affiliate-Tracking-Software oder der Webseite. Keine der hier aufgeführten Bestimmungen schließt die Haftung einer der Parteien für anderweitige Haftung aus, die nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen werden kann, einschließlich Betrug, Tod oder Personenschaden, der durch grobe Fahrlässigkeit einer der beiden Parteien verursacht wurde. Keine Partei haftet für: Gewinnverluste, Geschäftsverluste oder Ertragsausfälle, Folgeschäden; Minderung des Firmenwerts oder ähnliche Verluste; den Verlust erwarteter Einsparungen, Warenverlust, Nutzungsausfall, Datenverlust oder -beschädigung, Informationsverlust oder -beschädigung; oder jegliche anderweitige spezielle, mittelbare oder sonstige Folgeschäden, Vermögensverluste, Kosten, Schäden, Gebühren oder sonstige Aufwendungen. Der gesamte Haftungsumfang Cognisms für alle Forderungen, die auf gesetzlicher oder rechtlicher Grundlage aus der Erfüllung der hier aufgeführten Bedingungen geltend gemacht werden kann, ist auf den Provisionsbetrag begrenzt, den Cognism innerhalb der letzten 12 Monate vor einer solchen Forderung an Sie gezahlt hat.


Sonstige Bedingungen

Die hier aufgeführten Bedingungen beschreiben die gesamte, vollständige Vereinbarung zwischen den Parteien hinsichtlich des Vertragsgegenstands und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen diesbezüglich, ob schriftlich oder mündlich. Weder sind die Parteien als gegenseitige Partner, noch als Parteien eines Joint-Ventures zu verstehen und die Bestimmungen der hier vorliegenden Vereinbarung dürfen nicht so ausgelegt werden, dass dadurch die Parteien als Partner dargestellt werden, oder dass einer Partei eine Haftung als solcher auferlegt werden kann. Cognism ist dazu berechtigt, einzelne oder alle Rechte und Verpflichtungen, die für Cognism aus diesen Bedingungen hervorgehen, abzutreten, zu lizenzieren oder in sonstiger Weise mit ihnen zu handeln. Sie sind nicht dazu berechtigt, einzelne oder alle Rechte und Verpflichtungen, die jeweils für Sie aus diesen Bedingungen hervorgehen, abzutreten, zu lizenzieren oder in sonstiger Weise mit ihnen zu handeln.

Ausschließlich die Parteien der hier vorliegenden Vereinbarung, ihre Nachfolger und zulässigen Rechtsnachfolger sind dazu berechtigt, diese Bedingungen durchzusetzen. Jedes Unterlassen oder jegliche Verzögerung bei der Ausübung der Rechte oder Rechtsmittel, die aus den hier aufgeführten Bedingungen folgen, gilt nicht als Verzicht auf diese Rechte oder Rechtsmittel und hindert eine Ausübung derselben nicht. Die Ungültigkeit, Rechtswidrigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit einer Bestimmung der hier aufgeführten Bedingungen berührt oder beeinträchtigt in keinerlei Hinsicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Die hier aufgeführten Bedingungen und jegliche Streitigkeit, Meinungsverschiedenheit sowie jegliches Verfahren oder Ansprüche jeglicher Art, die aus den hier aufgeführten Bedingungen hervorgehen oder in sonstiger Weise mit ihnen in Verbindung stehen (einschließlich aller außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche), unterliegen englischem Recht und sind nach diesem auszulegen. Jede Vertragspartei erkennt unwiderruflich die Gerichtsbarkeit der englischen Gerichtshöfe an.

Die hier bereitgestellte Übersetzung ins Deutsche wurde nach bestem Gewissen ausgeführt und dient der Orientierung, wobei im Zweifelsfall auf den englischen Originaltext zurückzugreifen ist.